Saltar al contenido

Glückwünsche zum 18. Geburtstag

Feiert ein Freund/-in oder eine nahestehende Person bald seinen 18. Geburtstag? Dann brauchen Sie natürlich nicht nur eine gute Geschenkidee, sondern sollten das Präsent auch mit einem gelungenen Spruch zum Wiegenfest garnieren.

Hier finden Sie jede Menge Anregungen und zahlreiche Sprüche zum 18. Geburtstag, die dem Geburtstagskind mit Sicherheit ein Lächeln auf die Lippen zaubern.

Glückwunschideen für ein ganz besonderes Geburtstagskind

Der 18. Geburtstag stellt für jeden Menschen ein ganz besonderes Ereignis dar. Schließlich enden damit Kindheit und Jugend und das Geburtstagskind tritt ins Erwachsenenalter ein.

Deshalb sehnen viele diesen ganz besonderen Tag auch schon lange im Vorfeld herbei. Wenn Sie dem Geburtstagskind wirklich herzlich gratulieren möchten, sollten Sie deshalb auch auf einen Standardspruch wie „Alles Gute!“ verzichten und sich etwas Besonderes für die Gratulation einfallen lassen.

Schließlich gibt es jede Menge lustige Sprüche zum 18. Geburtstag oder auch schöne Gedichte zum 18. Geburtstag, mit welchen Sie dem Geburtstagskind eine ganz besondere Freude machen. Denn nicht selten heben die Geburtstagskinder besonders schöne oder witzige Grußkarten über Jahre hinweg auf, um sich später immer wieder an diesen ganz besonderen Tag erinnern zu können.

Dabei sollten Sie bei der Auswahl des Spruches oder der Verse ein Augenmerk darauf haben, dass diese auch zum Geburtstagskind passen sollten.

Die folgenden Sprüche und Gedichte sind allgemein formuliert, sodass Sie diese jederzeit individuell anpassen und umformulieren können, um dem Geburtstagskind auch wirklich einen liebevollen Start in das Erwachsenenleben mitzugeben:

Sprüche für die Geburtstagskarte

  • Hurra, XXX ist jetzt endlich 18 und volljährig. Ich wünsche dir das Beste für deine Zukunft.
  • Herzlichen Glückwunsch zur Volljährigkeit und freu dich darüber, dass Du nun erwachsen und für Dein Leben selbst verantwortlich bist. Das und noch sehr viel mehr wünsche ich dir von ganzem Herzen.
  • Zum neuen Lebensabschnitt wünschen wir Dir alles Erdenklich Gute, viel Glück und Gesundheit.
  • Ich gratuliere dir von ganzem Herzen zum 18. Lebensjahr. Jetzt hast du den Sprung in die Welt der Erwachsenen erfolgreich geschafft und das ganze Leben liegt noch vor Dir.
  • Nachdem Du jetzt volljährig bist, wünsche ich Dir nicht nur Erfolg, sondern auch Mut und Zuversicht für den Blick in die Zukunft.
  • Zum 18. Geburtstag wünsche ich dir alles Glück dieser Welt und die Freude darauf, die Zukunft zu entdecken.
  • Gratuliere, du brichst jetzt ganz auf dich allein gestellt in ein unbekanntes Land, nämlich Deine eigene Zukunft, auf.
  • „Jetzt bist du „offiziell“ erwachsen. Wir wünschen Dir auf Deinem weiteren Lebensweg alles Gute!
  • Feier an Deinem großen Tag schön und lass es Dir richtig gut gehen. Schließlich wird man nur einmal im Leben 18 Jahre alt.
  • Herzlich willkommen im Club der Erwachsenen

Alternativ können Sie statt eines Spruches natürlich auch ein passendes Zitat einer bekannten Persönlichkeit für die Karte wählen. Natürlich sollten Sie es sich auch nicht nehmen lassen, zu dem Spruch, dem Zitat oder einem Gedicht auch noch ein paar persönliche Zeilen zu schreiben. Die Karte könnte dann beispielsweise folgendermaßen aussehen:

Ganz oben kommt der Spruch, das Zitat oder das Gedicht und anschließen ein Text wie beispielsweise:

Liebe/r XXX,

jetzt bist du endlich volljährig und gehörst auch zum Kreis der Erwachsenen. Zu diesem ganz besonderen Tag in Deinem Leben gratulieren wir Dir von ganzem Herzen.

Selbstverständlich geben wir Dir für den weiteren Lebensweg auch nur die besten Wünsche mit und hoffen, dass sich all Deine Träume und Wünsche verwirklichen lassen.

Gedichte zum 18. Geburtstag

Natürlich können Sie die Geburtstagskarte auch mit einem Gedicht beschriften, auch hier gibt es jede Menge Vorlagen und Ideen zu finden.

Allerdings sollten Sie auch in diesem Fall darauf achten, dem Gedicht einen individuellen Touch zu geben, weil sich das Geburtstagskind darüber mit Sicherheit erheblich mehr freut, als wenn Sie ein passend scheinendes Gedicht einfach nur abtippen.

Lassen Sie Ihrer Kreativität also ruhigen Gewissens freien Lauf. Hier ein paar Beispiele für passende Gedichte:

Es scheint, als wär´s erst gestern gewesen,
dass Du die ersten Schritte gemacht hast und gelernt zu lesen

Kindergarten und Grundschule sind wie im Flug vergangen,
doch jetzt ist´s so weit.
Du bist auf eine Größe von XXX gewachsen
und nun auch erwachsen.
Alles Gute zum 18. Geburtstag!

Heute ist es endlich soweit: Vorbei ist die Kinderzeit
Du wirst jetzt erwachsen sein und triffst all Deine Entscheidungen allein,
Du stehst selbst für Deine Taten ein, doch das wird oft nicht einfach sein.
Eins jedenfalls Sage ich Dir:
Plagt dich Kummer oder hast Du Streit
oder du willst einfach nur reden,
wir werden dir zuhören und für Dich da sein,
wie es seit jeher war.

Jetzt ist es endlich so weit,
alles Gute zur Volljährigkeit
Jetzt kannst du alles tun und machen,
die ganzen verrückten Sachen,
die Dir die Eltern nicht erlaubten,
weil sie Dich für zu jung glaubten.
Ganz so einfach wie Du meinst, ist es aber nicht,
denn neben der Kür gibt es auch noch eine Pflicht,
die Verantwortung für Dein Handeln und Denken
kannst Du also nicht mehr auf die Eltern lenken.
Du hast zahlreiche Möglichkeiten, neue Wege zu gehen,
allerdings wirst Du erst nach geraumer Zeit sehen,
ob diese auch gut waren.
Falls nicht, schau dennoch stets voraus
und denke dir: Ich mache Fehler, aber ich lerne daraus.

Du hast es geschafft und bist endlich 18 Jahre jung
und außerdem hübsch und sicher nicht dumm.
Ganz gleich, welchen Weg du möchtest beschreiten,
agiere immer klug und sei vorbereitet.
Wenn Vernunft Dein Herz begleitet,
wird Dir dieser Weg nicht bestreitet.
Bleib einfach so wie du bist,
dann ist Dir unsere Liebe gewiss,
auch wenn du einmal einen steinigen Weg beschreitest.

Die Einladung zur Geburtstagsfeier

Wer zu seiner Volljährigkeit mit einem besonderen Gruß oder Geschenk überrascht werden möchte, sollte allerdings auch selbst in eine entsprechende Vorleistung gehen, um seine Gäste richtig zu motivieren.

Deshalb sollte die Einladung zur Geburtstagsparty, die bei diesem ganz besonderen Anlass auch an einem besonderen oder exklusiven Ort stattfinden kann, ebenfalls witzig gestaltet sein. Die Einladung muss übrigens nicht zwingend per Brief erfolgen, sondern kann genauso gut über diverse soziale Medien gemacht werden.

Allerdings nehmen die Geburtstagskinder hier unter Umständen in Kauf, dass sie einen Flashmob riskieren, wie es schon mehrfach bei Geburtstagspartys der Fall war.

Warum ist der 18. Geburtstag etwas Besonderes?

Seit 1975 bedeutet der 18. Geburtstag in Deutschland den Eintritt in die Volljährigkeit, mit welcher unterschiedliche Rechte und Pflichten einher gehen.

Allerdings gilt das nicht in vollem Ausmaß für den Gesetzgeber. Dieser sieht Menschen im Alter von 18 bis 21 Jahren nicht als Erwachsene, sondern als Heranwachsende. Diese Regelung bezieht sich vor allem auf das Strafrecht, im Sozialrecht gelten Menschen sogar bis zu einem Alter von 27 Jahren noch als junge Volljährige.

Von diesen gesetzlichen Feinheiten abgesehen, bedeutet der 18. Geburtstag aber in jedem Fall für die Betroffenen einen ganz besonderen Einschnitt im Leben: Die Geburtstagskinder sind nun im Besitz eines Führerscheins, können ausgehen so lange sie wollen und sind insgesamt einfach für sich selbst verantwortlich.

Die Bedeutung des 18. Geburtstages

Eine derart herausragende Bedeutung wie heute hatte der 18. Geburtstag in der Vergangenheit nicht. Denn jene Rechte, die ein 18jähriger heute genießt, hatten bis 1975 erst Menschen im Alter von 21 Jahren. Dieses Gesetz, welches die Volljährigkeit ab 21 Jahren garantiert, wurde übrigens 1875 im deutschen Kaiserreich erlassen, hat aber eine weitaus längere Geschichte:

So wurde anno 1215 die Magna Charta verfasst, ein früher Vorläufer der modernen Verfassungen. In der Magna Charta wurde auch festgehalten, dass Menschen erst mit 21 Jahren als volljährig gelten als zuvor mit 15 Jahren. Der Grund dafür war so einfach wie witzig: Das Erwachsenenalter wurde auf 21 Jahre festgelegt, weil 15jährige schlicht und ergreifend ein Problem damit hatten, die schweren Ritterrüstungen zu tragen. Diese Regelung galt aber zunächst einmal lediglich für englische Adelige.

Damals gab es jedoch noch keine europaweit einheitlichen Regelungen und jene, die getroffen wurden, galten ausschließlich für Männer. So war es in jenen Jahren beispielsweise auch keine Seltenheit, dass Mädchen bereits mit einem Alter von zwölf Jahren verheiratet wurden. Und auch Geburtstage wurden kaum gefeiert. Der Brauch der Geburtstagsfeier ist ebenfalls relativ jung, er entstand während des 19. Jahrhunderts, als die Industrialisierung in Europa Einzug hielt.

Aus 21 wird 18

Die herausragende Bedeutung, die der 18. Geburtstag heute einnimmt, hat er also erst 1975 erreicht. Gerade in diesem Lebensabschnitt stellen drei Jahre einen enormen Zeitraum dar. Für Teenager, die nunmehr bereits mit 18 alle Rechte eines Erwachsenen genießen konnten, muss diese Vorstellung also regelrecht berauschend gewesen sein.

Die Party richtig organisieren

Natürlich ist auch die Party zum 18. Geburtstag für die Geburtstagskinder eine ganz große Sache und sollte auch von möglichst vielen Freunden besucht werden. Als Zeichen ihrer frisch gebackenen Selbstständigkeit wollen viele 18jährige die Party deshalb auch nicht im Elternhaus veranstalten, wo die Eltern nicht selten in die Organisation eingreifen, was wiederum vielfach den Wünschen und Vorstellungen des Geburtstagskindes entgegen steht. Hierzu einige  Ideen:

Die Hausparty

Wer die Party in seinen eigenen vier Wänden organisieren möchte, muss diese natürlich gründlich vorbereiten. Dazu gehört auch die Überlegung, wie viele Gäste überhaupt eingeladen werden sollen, weil das Platzangebot naturgemäß eingeschränkt ist und auch die mögliche Lautstärke, die während der Party entsteht, eine wichtige Rolle spielt. Um unangenehme Überraschungen zu vermeiden, sollten die Betroffenen deshalb rechtzeitig im Vorfeld die Nachbarn zu informieren.

Bei einer großen Gästeschar, in der sich nicht nur die engsten Freunde befinden, sollten private Zimmer in jedem Fall abgesperrt werden, damit für jeden Gast klar ist, welcher Bereich für die Party reserviert ist. In den für die Party vorgesehenen Räumen sollten außerdem zerbrechliche Gegenstände sowie technische Geräte aus dem Weg geräumt werden. Schließlich kann im Eifer des Gefechts schnell einmal eine Vase zerbrochen oder ein Getränk verschüttet werden, wodurch die Technik ruiniert wird.

Bei der Verköstigung für die Gäste sollte sich der Veranstalter am Geschmack seiner Gäste orientieren und gegebenenfalls nicht nur eine warme oder kalte Mahlzeit, sondern auch ein Kuchenbuffet auf den Tisch stellen. In jedem Fall sollte zusätzlich auch ein Snackbuffet mit Chips, Salzstangen und anderen Knabbereien bereit stehen. Genau das gleiche gilt auch für die Auswahl an Getränken. Der Ausrichter der Party sollte also auf jeden Fall darauf achten, dass gekühlte und alkoholfreie Erfrischungsgetränke bereit stehen.

Sofern die Gäste älter als 16 Jahre sind, kann die Getränkeauswahl natürlich auch alkoholische Getränke wie Bier, Wein oder Sekt umfassen. Eine günstige Alternative besteht darin, dass die Gäste alkoholische Getränke selber mitbringen und dafür das Geschenk etwas bescheidener ausfällt. Die einfachste Möglichkeit, die auch mit dem geringsten Aufwand verbunden ist, besteht natürlich darin, dass sowohl Buffets als auch Getränke zur Selbstbedienung bereitgestellt werden.

Eine Geburtstagsparty im Freien

Geburtstagskinder, die ihren 18. Geburtstag im Frühling oder Sommer feiern, können die Party natürlich auch im Freien veranstalten. Ideale Orte dafür sind Freibäder oder Baggerseen.

Allerdings sollten sich die Party-Veranstalter im Vorfeld darüber informieren, welche Hausregeln – beispielsweise in Bezug auf den Alkoholkonsum – gelten. Im schlimmsten Fall riskieren sie nämlich einen Platzverweis, wenn sie die Regeln nicht beachten, womit die Party natürlich ebenfalls geplatzt ist. Während es in einem Freibad genügend Möglichkeiten zur aktiven Gestaltung der Party gibt, müssen an den Baggersee die entsprechenden Utensilien wie Sportgeräte mitgebracht werden.

Dafür bietet die Party am Baggersee den Vorteil, dass das Geburtstagskind auch ein Barbecue veranstalten kann, vorausgesetzt es gibt eine Feuerstelle für ein Lagerfeuer oder es steht ein Grill zur Verfügung.

Eine Überraschungsparty schmeißen

Selbstverständlich können sich auch die Freunde zusammenschließen und eine Überraschungsparty für das Geburtstagskind schmeißen. Der Clou dabei besteht darin, dass das Geburtstagskind eben nicht weiß, was es erwartet, weil alles von den Freunden organisiert ist. Die Überraschungsparty erfordert allerdings eine gute Abstimmung zwischen allen Beteiligten.

Lesen Sie hier weiter

[Summe: 15 Average: 3.3]